BEM U15 - 4 Teilnehmer - 4 Medaillen

Demitz-Thumitz, schönes Wetter, 4 Sportler und einen Wettkampf. Was braucht man mehr? Richtig - 4 Platzierungen. Kevin erkämpfte sich am 22.04. bei der BEMU15 die Gold-Medaille und Cedric, Eik und Konrad die Bronze-Medaille. Sie schafften somit alle die Qualifikation zur LEM in 14 Tagen. Herzlichen Glückwunsch für die gezeigte Leistung!

Erik

 

Eddie wird Vizelandesmeister in der AK U13

Die Landesmeister im Judo der unter 13-Jährigen wurden am Samstag, dem 14.04.2018, in Adorf gesucht. Rund 170 Sportler aus 35 sächsischen Vereinen kämpften in der dortigen Sporthalle um die Medaillen. Unseren Verein vertrat Eddie Breitfeld in der Gewichtsklasse bis 28kg. Bereits ein paar Wochen vorher qualifizierte er sich für diesen Wettkampf durch seine Goldmedaille bei der Bezirksmeisterschaft und konnte bei diesem Wettkampf sein Können erneut zeigen.

Seinen ersten Kampf startete Eddie nach dem Mittag, gegen Colin Rosella vom Leipziger PSV. Die beiden Sportler gingen über die ganze Kampfzeit und Eddie konnte sich leider nicht durchsetzen. Colin kämpfte in der für Eddie noch ungewohnter Linksauslage und war technisch und taktisch überlegen. Für diese Leistung wurde Colin am Ende des Wettkampfes auch als bester Sportler des Tages ausgezeichnet. In unseren Augen also ein würdiger Gegner zum Verlieren.

Nach kurzer Pause und ausgiebiger Motivation stellte sich Eric Albrecht vom SC Dresden Mitte zum Kampf. Nach einer Morote-Seoi-Nage mit folgender Festhalte konnte Eddie den Kampf für sich nach knapp 2 Minuten gewinnen.

Der nächste Gegner war Gregor Lindner vom TSV 1886 Lichtenberg, Platz zwei der BEM vom Sportbezirk Dresden. Somit ein Bekannter, gegen den wir uns in den letzen Wochen ausgiebig vorbereitet hatten. Mit einer Kombination aus Ippon-Seoi-Nage links und anschließenden O-Soto-Otoshi war der Kampf nach 18 Sekunden gewonnen. Glückwunsch!

Der letzte Kampf wurde gegen Timo Schreiber vom JV Leipzig-Stahmeln gekämpft. Nach 18 Sekunden baute Eddie sich eine Wazari-Führung durch einen eingestochenen O-Soto-Otoshi zur linken Seite aus. In Minute 1.08 Uhr gab es dann eine große Schreckensminute. Eddie wurde nach eigenem Angriff gekontert und mit Kraft, Technik und Kontrolle auf den Rücken geworfen. Ein klare Punktlandung! Die Freude beim Gegner, Schmerz und Ärger bei Eddie war groß... wären da nicht die Wettkampfregeln der Altersklasse U13. Die Regeln sorgen dafür, dass die Technik Toni-Otoshi, welche angewendet wurde, ohne Wertung bleibt. Richtig Glück gehabt und den Sieg am Ende nach kurzen Kampf doch noch errungen!

Eddie hat sich den ganzen Tag gut geschlagen und verdient die Silbermedaille in Empfang genommen. Weiter so!

Erik

 

Eddie wird Bezirksmeister in der U13, 24.03.2018

Wir gratulieren Eddie zum erkämpften Titel des Bezirksmeisters in der Altersklasse U13. Er konnte sich gegen alle Gegner durchsetzen und qualifizierte sich für die Landesmeisterschaften. Sein Freund und Trainingspartner Niklas, zeigte am gesamten Wettkampftag ein gute Leistung, erreichte nach zwei gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen aber einen undankbaren fünften Platz. Wir drücken jetzt Eddie die Daumen für die LEM und werden ihn bestmöglich unterstützen und vorbereiten.

Erik

 

Sichtungsturnier Rodewisch 10.03.2018

Wir gratulieren Cedric und Kevin Israel zu Ihren Bronzemedaillen vom Rodewischer Sichtungsturnier. Der Ausrichter, JV Ippon Rodewisch e.V. hat sich auf eine starke Beteiligung von über 200 Jugendlichen perfekt vorbereitet und legt für diese Turnier vier Matten in der Göltzschtalhalle aus.

In einem langen Turnier setzten sich Cedric gegen 13 Wettbewerber in der Gewichtsklasse -50kg durch. Er konnte gegen Leistungsträger aus Halle und Chemnitz mit vorzeitigen Sieg durch einen perfekten ausgeführten De-Ashi-Barai gewinnen. Auch bei seinem letzten Kampf um Platz Drei, gegen einen Blaugurt von Olympia Berlin, konnte er technische Überlegenheit demonstrieren und am Ende des Tages die Bronzemedaille entgegen nehmen.

Sein Bruder Kevin verschlief leider seinen ersten Kampf in der Gewichtsklasse -55kg gegen einen Sportler der Delitscher Sportfüchse und musste den mühsamen Weg über die Trostrunde bestreiten. Bei 15 Gegnern in der Gewichtsklasse dauerte es eine Weile bis er im kleinen Finale gegen den Rodewischer Gegner sein Können unter Beweis stellen konnte und auch verdient auf dem Treppchen stehen durfte.

Erik

 

Training mit Judo-Olympiasieger Ole Bischof - 07.03.2018

Am 07.03.2018 bot sich unseren Sportlern die Gelegenheit mit Olympiasieger Ole Bischof zu trainieren. Nach einer sehr lustigen, aber herausfordernden Erwärmung, stellte uns Ole Bischof seine Versionen von O-Soto-Gari, O-Uchi-Gari und Seoi-Nage vor und hob die Schwerpunkte zu jeder Technik hervor. In einer anschließenden Gesprächsrunde stellte er sich den Fragen der jungen Sportler und beendete die Einheit mir einer Autogramm- und Fotostunde.