Jahresausklang 2017

Am 27.12. trafen sich die Erwachsenen unserer Abteilung auf Einladung des "Großen Organisators" Ronny zum sportlichen Jahresausklang beim Tischtennis und Badminton im SFZ Pirna. Ein gelungener Abend mit viel Spaß und ohne Verletzungen.

Kata Lehrgang mit Yoshihiko Iura am 11.11.2017 in Berlin

Am 11.11. fand schon in gewohnter Art und Weise der Kata-Lehrgang von Sensei Iura  (8. Dan) im Landesleistungszentrum Berlin Hohenschönhausen statt. Es wurde uns hier die Möglichkeit gegeben unsere Fähigkeiten in den Techniken der Nage-No-Kata zu verbessern und wir konnten uns sicherlich die ein oder andere Lehrmethode abschauen, die wir nun unseren Kindern weitergeben werden.

André und Erik

 

Wir gratulieren Stefan zur bestandenen Kampfrichterprüfung! 28.10.2017

Stefan hatte gestern im Rahmen des 17. internationalen Rammenauer Pokalturniers seine Kampfrichterprüfung und diese erfolgreich bestanden.

Wir gratulieren dazu und allzeit viel Spaß auf der Matte!

Lars

BEM U11 am 04.11.2017 in Dresden

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft in der Altersklasse U11, richtete der Sportverein Motor-Mickten Dresden aus. Bei einer Starterzahl von 173 Judoka, zog sich der Tag von 8 Uhr bis 17 Uhr lange hin.

Auf 3 Matten verteilt, kämpften die Kinder in ihren jeweiligen Gewichtsklassen um den Sieg. Schon innerhalb der ersten Kämpfe wurde allen das hohe Niveau bewusst, auf dem die Jüngsten sich messen mussten.

Deshalb sind wir sehr stolz auf unsere angetretenen Judoka: Erik, Luis, Eddie, Tim, Nils, Kai, Paul, Jenny und Yara, die sich tapfer durchsetzten und am Ende mit 2 goldenen, 3 silbernen und 1 Bronzemedaille nach Hause fahren durften.

Vielen Dank an die Ausrichter und Gratulation unseren Kämpfern.

Robert

Judo Safari 21.10.2017 in Riesa

Am 21.10. war es wieder so weit, mit 9 Kindern im Gepäck ging es zur Judosafari nach Radebeul. Dort erwartete uns der neugegründete Verein Yorokobi Radebeul e.V. 

Auf knappen 2 Judomatten mussten alle 90 Starter untergebracht  und von Station zu Station geschleust werden. Zum Glück standen in der Pausenzeit im Hof eine Hüpfburg und ein Imbissstand zu Verfügung.

Unsere 9 Kämpfer schlugen sich tapfer in allen Disziplinen, wie etwa  Standweitsprung, Sit up’s, Sternlauf oder Sumo-Ringen.

Im Anschluss durften sich alle Teilnehmer in Breakdance üben und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Geschafft, erfolgreich und zufrieden fuhren alle am zeitigen Nachmittag wieder heim.

Erkämpft haben wir uns: 2 braune Bären, 3 blaue Adler, 2 grüne Schlangen und 2 rote Füchse.

Tanja